Häufig gestellte Fragen zu stop'n grow

Welche Bitterstoffe enthält stop'n grow?


Stop'n grow enthält die beiden Bitterstoffe Sucroseoctaacetat und Denatoniumbenzoat. Diese sind völlig unschädlich.

Wie wirkt stop'n grow?


Sobald die Finger in den Mund genommen werden, ist ein bitterer unangenehmer Geschmack wahrzunehmen, durch den man automatisch die Finger wieder aus dem Mund nimmt.

Wie oft sollte man stop'n grow auftragen?


Die Tinktur kann je nach Bedarf ein- bis mehrmals täglich auf die Nägel und die Nagelhaut aufgetragen werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Haut unverletzt ist.

Ab welchem Alter?


Stop'n grow ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Hilft stop'n grow auch Erwachsenen?


Stop'n grow hilft nicht nur bei Kindern, sondern auch Jugendlichen und Erwachsenen, die an den Nägeln kauen.

Kann ich stop'n grow verwenden, wenn ich empfindliche Haut habe?

stop´n grow kann bei allen Hauttypen verwendet werden. Wenn Sie auf jegliche Inhaltsstoffe sehr empfindlich reagieren, ist es empfehlenswert, einen Test auf einem Nagel zu machen, bevor Sie das Produkt verwenden. Verwenden Sie stop'n grow nie auf verletzter oder eingerissener Haut, da dies zu Reizungen führen kann.

 
Häufig gestellte Fragen zu SMIG

Woraus besteht SMIG??

SMIG ist ein hygienisches Gebiss-Haftkissen aus elastischem Plastikmaterial. Bei Körpertemperatur werden die Kissen weich und anschmiegsam, saugen sich am Kiefer fest und verhindern unangenehme Druckstellen. SMIG hat keinen eigenen Geschmack oder Geruch.

Wie lange hält ein Kissen?

Die Haltbarkeit von SMIG hängt individuell von der Kieferform, von den Kaugewohnheiten und vom richtigen, sorgfältigen Aufbringen auf die Prothese ab. Es gibt SMIG-Verwender, die ihr Haftkissen nur alle 2-3 Wochen auswechseln müssen.

Mentholatum Produkte