Das Nägelkauen beginnt meist im Kindergartenalter, im Alter zwischen vier und sechs Jahren. In der Regel ist es ein Zeichen dafür, dass das Kind Probleme hat.

Ursachen und Auslöser können z.B. die Geburt eines Geschwisters, schlechte Schulnoten, Schulstress oder Trennungsprobleme bei einer Scheidung der Eltern sein.

Kaut ein Kind nur ab und zu an den Nägeln, dann müssen die Eltern nicht unbedingt etwas dagegen unternehmen. Wird der Nagel aber soweit abgebissen, dass sich sogar das Nagelbett entzündet, dann ist das Nägelkauen eine Art Selbstverletzung, die kurzfristig eine  Erleichterung schaffen kann. Dann müssen Eltern etwas dagegen tun.

» Wer kaut an den Nägeln?
» Tipps für das Kind

» Stop'n grow - Stoppt Nägelkauen

Stop'n grow